Start frei – Existenzgründung für Designer

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne …«
Hermann Hesse, Stufen

Die Magie von etwas Neuem ist sehr schön, andererseits wohnt ihr auch viel Unbekanntes und Unsichtbares inne. Die meisten Designerinnen und Designer haben das in ihrer ersten Zeit der Selbstständigkeit erfahren, denn es gab ein Prickeln und zugleich das Gefühl, viel Neues nicht auf Anhieb zu beherrschen: Rechtsformen, Steuergesetzgebung, Verträge, Künstlersozialkasse, Versicherungswesen, Kalkulation und Kundenkommunikation erschließen sich nicht allen auf Anhieb.

Die AGD hat über Jahrzehnte auf genau diesen Gebieten einen großen Erfahrungsschatz aufgebaut. Und wir geben ihn neben dieser Knowledge Base in Publikationen, Webinaren, Workshops, Vorträgen und in persönlichen Beratung weiter, unterstützt von Anwälten, Steuerberatern und erfahrenen Designerinnen.

  • Zunächst findest du viele Tipps auf dieser Website, die absoluten Grundlagen stehen in den FAQs.
  • Dann haben wir alles Relevante für deine Existenzgründung in den »Praxistipps für Designer« festgehalten. Du kannst die Broschüre entweder für 3,60 Euro in unserem Shop bestellen oder kostenfrei als PDF-Datei downloaden.
  • Eine sehr intensive Schulung durch erfahrene Kollegen, Rechtsanwälte und Steuerberater erhältst du in unserem Zweitagesseminar »Start frei! Als Designer selbstständig werden und bleiben«
  • Designern steht der Beratungsservice »Kollegen beraten Kollegen« offen. Nicht alles ist dabei kostenfrei.
  • Das Weiterbildungsprogram »Design macht: Business« bietet kostenfreie und bezahlbare Webinare und Workshops für alle Designerinnen an.
Zuletzt aktualisiert vonVictoria Ringleb am 15. Juni 2020