Was verdient ein Designer im Schnitt?

Sie können alles verdienen. Nach oben gibt es keine Grenzen. Ihre Einkünfte sollten allerdings nicht schlechter sein als die eines angestellten Designers, dessen Verdienst zwischen 2.500,– und 4.000,– Euro monatlich liegt. Bei einem Mittelwert von 3.250,– Euro und 13,5 Gehältern sind das 43.875,– Euro im Jahr. 

Um auf das gleiche Jahresgehalt eines Angestellten zu kommen, müssen Sie Ihre Betriebsausgaben zusätzlich verdienen. Nach Auskunft von ver.di ist dies die Hälfte des Umsatzes, d. h. 67.300,– Euro. Diesen Umsatz müssen Sie, abzüglich Urlaub und Krankheit, in 210 Tagen erzielen, was einen Tagesumsatz von rund 320,– Euro ergibt. Die AGD empfiehlt, einen Stundensatz von ca. 90,– Euro anzusetzen.

Mehr dazu in Wie kalkuliere ich einen Auftrag?.

Zuletzt aktualisiert vonVictoria Ringleb am 16. Juni 2020