Kein Abfragetext!

Was sollten Auftraggeber:innen über die Künstlersozialkasse wissen? Post für Sie. im Steuern und Versicherungen
Aug 10th 22

Liebe Auftraggeber:innen, eventuell haben Sie Post von der Künstlersozialversicherung (KSK) erhalten weil Sie eine Designerin oder einen Designer beauftragt haben. Oder die Deutsche Rentenversicherung stieß bei ihren turnusmäßigen Betriebsprüfungen auf Rechnungen, die Sie von einem Kreativschaffenden erhalten haben. Und nun werden Sie aufgefordert, eine Übersicht dieser und ähnlicher Rechnu ...

KSK
Künstlersozialabgabe
Künstlersozialkasse
Künstlersozialversicherung
Warum Auftraggeber gerne Rabatte wollen und wie ihr sie zufriedenstellt, ohne Geld zu verschenken im Kalkulation
Aug 6th 20

WIE WOLLT IHR LEBEN? Rabatte sind allgegenwärtig in unserer Welt, und so scheint es erst einmal normal, wenn Auftraggeber sie heraushandeln wollen. Aber ist es auch berechtigt? Nein, denn Rabatte gibt es für Konsumgüter, nicht aber für hochwertige und maßgeschneiderte Leistungen wie Design. Ihr könnt euch im Einzelfall aber darauf einlassen, wenn ihr dafür euren Aufwand reduzieren könnt oder ei ...

Der Kunde zahlt nicht? Streiten lohnt! im Recht und Geld bekommen
Jul 1st 22

Viele von euch haben diese Situation mindestens schon einmal erlebt: Ein Projekt wird beauftragt, ihr macht eure Arbeit, fachlich gut und termingerecht, – doch der Auftraggeber zahlt nicht. Keine Ausrede ist zu fadenscheinig, als dass sie nicht zur Begründung herhalten könnte. Die Auseinandersetzung ist mühsam und führt oft zu faulen Kompromissen wie zur Einigung auf einen geringeren Preis. Im sc ...

Auftragsbestätigung
Mahnbescheid
Mahnung
Mahnverfahren
Rechnung
Recht
Rechtsberatung
Zahlungsaufforderung
Freie Mitarbeit und »feste freie« Mitarbeiter im Geschäftsmodelle
Jun 10th 22

Im rechtlichen Sinne gibt es sie nicht, im wirklichen Leben sind sie jedoch sehr beliebt: die »Festen Freien« in Agenturen oder Verlagen. Doch die Konstruktion hat ihre Tücken. Nicht wenige unserer Beratungen für AGD-Mitglieder handeln von der Zusammenarbeit zwischen Designbüros oder Agenturen und freien Designern. Gerade für Berufsanfänger mit einem noch kleinen Kundenstamm ist es häufig attrakt ...

Freelance
Freie Mitarbeit
Scheinselbstständig
Selbstständig
Geld verdienen mit der VG Bild-Kunst. Die Basics im Zusätzlich verdienen
Apr 6th 22

VG Bild-Kunst, das haben die meisten schon mal gehört. Aber was macht die eigentlich, diese Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst? Folgende Vermutungen wurden geäußert: Sie treibt bei den Kunden unbezahlte Forderungen ein.Leider nicht.Sie ist die GEMA der Bildautoren.Das geht, wenn man eine sehr schnelle Erklärung für Laien braucht.Sie nimmt vornehmlich gesetzliche Vergütungsansprüche wahr, diedie ...

Ausschüttung
Privatkopie
VG Bild-Kunst
Wahrnehmungsvertrag
Krankentagegeld sicher erhalten im Soziale Absicherung
Mrz 17th 22

Grundsätzlich soll es so sein: Du wirst krank, verletzt dich und bist als selbstständige:r Designer:in für den Einkommensausfall selbst verantwortlich. Dafür hast du in der gesetzlichen Krankenversicherung drei Möglichkeiten:Du wählst das gesetzliche Krankengeld.Du schließt eine private Zusatzversicherung für Krankentagegeld.Du entscheidest dich für den Wahltarif einer gesetzlichen Krankenk ...

Krankentagegeld
Krankenversicherung
Künstlersozialkasse
Nutzungsfaktor: Wie findet man den richtigen, wenn Kommunikation digital ist im Kalkulation
Mrz 12th 22

WIE WOLLT IHR LEBEN? Das ist der letzte Artikel zum Thema Vergütung in einer langen Reihe. Ihr habt erfahren, wie ihr Stundensatz und Aufwand ermittelt und mit Forderungen nach Rabatten umgeht. Wie ihr mit Hilfe einer Nutzen-Argumentation die Akzeptanz für euer Angebot erhöht, Einwände gegen Preise behandelt und euren Kundenmix analysiert und steuert. Im letzten Beitrag ging es um Nut ...

Angebot
Auftrag
Auftraggeber
Kalkulation
Nutzung
Nutzungsrechte
Preis
Preisgestaltung
Preisverhandlung
Stundensatz
NFT. Was das heißt, wie es funktioniert und wie ihr es für Geschäfte nutzt im Anders bezahlen
Feb 10th 22

– ohne auch nur das Geringste von der Technik zu verstehen NFT. Non-Fungible Token. Ein Token ist eine Folge zusammengehöriger Zeichen oder eine Folge von Bits. Ein Non-Fungible Token ist ein nicht austauschbares digitales Objekt. Es ist so einmalig wie ein Fingerabdruck und lässt sich ebenso wenig verändern. Es lässt sich mit digitalen Objekten wie Bildern oder Texten verknüpfen, und mit diesen ...

Kalkulation
Kundenbeziehung
Nachhaltigkeit
NFT
Vergütung
Nutzungsrechte: Der Nutzen für den Kunden und der passende Preis im Designbusiness
Nov 22nd 21

WIE WOLLT IHR LEBEN? Zum Thema Vergütung gibt es inzwischen eine Reihe von Artikeln im Designerwissen. Aus ihnen erfahrt ihr, wie ihr Stundensatz und Aufwand ermittelt [Hier die Tools KAJI und VTV Design https://www.calculate.design/] und mit Forderungen nach Rabatten umgeht. Wie ihr mit Hilfe einer Nutzen-Argumentation die Akzeptanz für euer Angebot erhöht, Einwände gegen Preise behandelt und eur ...

Angebot
Auftrag
Auftraggeber
Kalkulation
Nutzung
Nutzungsrechte
Preisgestaltung
Preisverhandlung
Stundensatz
Kundensegmentierung: Bringt Erkenntnisse und den richtigen Kundenmix im Kalkulation
Aug 19th 21

WIE WOLLT IHR LEBEN? Die ersten Beiträge zum Thema Vergütung haben wir den Fragen gewidmet, wie ihr Stundensatz und Aufwand ermittelt. Dann ging es um Rabattforderungen, die Nutzen-Argumentation für eure Angebote, um Preiseinwände und den richtigen Kundenmix. Um den Kundenmix geht es auch in diesem Beitrag. Und um die Fragen: Wie kommuniziere ich mit welchen Kunden? Und wie pflege ich die Bez ...

Angebot
Auftrag
Auftraggeber
Kalkulation
Nutzungsrechte
Preisgestaltung
Preisverhandlung
Stundensatz